217424120455761
 

I wü glücklich sein

I wü Blumen in der Vas’n, i wü eich des Hirn wegblas’n

I wü Blumen auf mein‘ Grab, i wü von eich ka‘ Lob

I wü mi nimma länger g’frett‘n, i wü kotz’n in da Fett’n

I wü a frisches Hemd au’ziag’n, i wü mi net schenier’n

 

I wü a schönes Auto lenk’n, i wü net an die Zukunft denk‘n

I wü am Samstag einedrah’n, i wü net’d Wies’n mah’n

I wü nach Tschiputi chatt’n, i wü goidane Manschett’n

I wü die Kinder nimma seh’n, i wü zum Wirt’n geh’n

 

I wü a ries’ngroße Villa, i wü ois Freund an Berggorilla

I wü wieder Schneemann bau’n, i wü eich ane einehau’n

I wü nie wieder auf was woart’n, i wü amoi guate Koart’n

I wü nur mehr Gösser Bier, i wü liab sei‘ zu dir

 

I wü nie mehr Geld verdienen, i wü kane Mandarinen

I wü nimma shopp’n geh‘, i wü a Boot am Wörthersee

I wü nimma auf dir sitz’n, i wü nix mehr ausse schwitz’n

I wü oide Biacha les’n, i wü ois vergess’n

 

I wü umman Stehplatz raf’n, i wü kane Kondensstraf’n

I wü im Wald verlur’n geh‘, i wü di‘ eh

I wü die Koart’n auf’n Tisch, i wü am Freitag nimma Fisch

I wü in ka Flugzeug steig’n, i wü ois vergeig’n

 

I wü amoi am Tog g’scheit scheiss’n, i wü ma’d letzt‘n Haar‘ ausreiss’n

I wü a Blunz’ngröstl fressen, I wü zehn Mätress’n

I wü nie mehr zum Militär, i wü nie wieder zum Frisör

I wü schiache Bilder mal’n, i wü nie wieder zahl’n

 

I wü nimma weitersingen, i wü des jetzt zu Ende bringen

I wü, es warad schon vorbei, i wü glücklich sein