217424120455761
 
PINK.png
Foto4_sw.JPG

Ihr müsst euch das so vorstellen:

Ein pubertierender Zwölfjähriger liegt mit geschlossenen Augen in seinem Zimmer auf seinem Sofa und hört zum ersten Mal in seinem kurzen Dasein eine Musik, die nicht dem elterlichen Radio oder Plattenspieler entspringt. Auf dem Plattenteller rotiert die Langspielplatte „Electric Warrior“ von der britischen Band T.Rex und im Kopfkino werden unendliche Türen aufgestoßen. Wir schreiben das Jahr 1972 und es ist für mich ganz klar, dass es ein Leben ohne „eigene“ Musik zu hören ab sofort für mich nicht mehr geben wird.